Was ist Psychoonkologische

Psychotherapie?

Auch in unserer aufgeklärten Zeit ist die Krankheit Krebs mit einem Tabu behaftetet, geprägt durch Verdrängung, Ängste, und Fehlinformationen, aber natürlich auch Hoffnung. In jedem Fall ist sie ein tiefer Einschnitt in das bisherige Leben der gesamten Familie und häufig darüber hinaus. Mit dieser schwierigen Situation und dem damit verbundenen Kontrollverlust werden viele Menschen nicht alleine fertig. (Quelle: Brandenburgosche Krebsgesellschaft) 

Wichtig zu wissen ist, dass man diese Phase alleine durchstehen kann, aber nicht muss.

Psychoonkologische Psychotherapie kann in schwierigen Zeiten ein wichtiger Rettungsanker sein. Sie kann beim Verstehen und Bewältigen einer Krebserkrankung helfen. Das größte Anliegen der Psychoonkologie sind Erhalt und Verbesserung der Lebensqualität von Patienten und ihren Angehörigen.

Wie funktioniert Psychoonkologische Psychotherapie?

Als Psychoonkologin stehe ich Ihnen als neutrale Ansprechpartnerin zur Verfügung. Ich kann Ihnen als Patientin/ Patient und Angehörigen dabei helfen, den Umgang mit der Krankheit im Alltag zu erleichtern und neue Perspektiven zu öffnen. Hilfe in Anspruch zu nehmen ist kein Zeichen von Schwäche. Stattdessen ist das psychoonkologische Psychotherapieangebot eine zusätzliche Chance. Ich möchte Sie einladen, nicht aus falscher Zurückhaltung auf wichtige Unterstützung zu verzichten.


"Die Möglichkeit, einen Psychoonkologen zu konsultieren,

ist eine zusätzliche Chance."

Mein Krebsratgeber, 2020


Psychoonkologische Unterstützung kann auf viele Arten geschehen: mit Entspannungsübungen, Gesprächen, allein oder auch mit dem Partner, mit der ganzen Familie. Je nach Gefühlslage und individuellen Problemen können sich die Inhalte psychoonkologischer Therapien voneinander unterscheiden. Die aktuelle Lebenssituation eines Patienten, seine Krankheitsgeschichte und die daraus resultierenden individuellen Fragen, Sorgen und Belastungen bestimmen letztlich die Ziele der Therapie.

Es existiert weder ein Königsweg, noch gibt es ein Patentrezept bei der Lösung psychischer und sozialer Probleme bei Krebserkrankungen. Therapeuten können Sie darin unterstützen, Ihren ganz individuellen Weg bei der Bewältigung dieser Probleme zu finden. (Mein Krebsratgeber, 2020)


Hilfreiche Links zu Internetseiten mit Informationen und Angeboten in Berlin und Brandenburg:

Patientenratgeber der Berliner Krebsgesellschaft e.V.

Beratungsangebote Brandenburgische Krebsgesellschaft e.V. 

Landesarbeitsgemeinschaft Onkologische Versorgung Brandenburg e.V.

Meine psychoonkologischen Spezialgebiete


Ängste bewältigen

Zurechtfinden mit den körperlichen Veränderungen

Selbstwertgefühl stabilisieren und/oder verbessern

Beziehung zwischen Arzt und Patient unterstützen

Zwischenmenschliche Probleme angehen und lösen

Sozialer Isolation entgegenwirken

Bewältigungsstrategien entwickeln

Brauchen Sie Hilfe?

Scheuen Sie sich nicht, Hilfe und Rat zu holen!


Erstgespräche für an Krebs Erkrankte Patienten oder deren Angehörige mache ich innerhalb von drei Tagen möglich.


Kontakt

Dipl.-Psych. Kora Korbien

Berliner Straße 132

14467 Potsdam


E Mail: info@psychotherapie-korbien.de

Tel.: 49 331 - 87 90 24 23

SMS +49 163 - 574 37 99

Termine

Montag bis Freitag 8:40- 16:00 Uhr


vor Ort in der Praxis in Potsdam

per Telefon, 

E-Mail, 

SMS, 

Video