Behandlung & Therapie


Zum gegenseitigen Kennenlernen, für eine erste Diagnostik und zur Indikationsprüfung ist es sinnvoll ein Vorgespräch zu vereinbaren. In diesem Gespräch beleuchten wir gemeinsam, was Ihnen fehlt und was am Besten helfen kann. Außerdem besteht die Möglichkeit das eigene Anliegen zu schildern und Fragen bzgl. Ablauf und Formalitäten zu klären. 

Einzelpsychotherapie für Erwachsene


Als psychologische Psychotherapeutin mit der Fachkunde Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie behandle ich Erwachsene (ab 18 Jahren) mit diversen psychischen Belastungen und Erkrankungen (z.B. Angststörungen, Depressionen, Belastungsreaktionen, Zwangsstörungen, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen, etc.)...


Mehr Info

Entspannungstherapie


Psychische Belastungen und Erkrankungen gehen oftmals einher mit der Unfähigkeit zur Entspannung, trotz ausgeprägter Erschöpfung. Der Mensch hat quasi "verlernt", sich zu entspannen, das normale Wechselspiel zwischen Anspannung und Entspannung ist aus der Balance geraten. Neben der körperlichen Entspannung spielt auch die mentale Ruhe, das "Loslassen", eine große Rolle. Beides kann mithife von übenden Entspannungsverfahren, wie bspw. Achtsamkeit oder Progressive Muskelentspannung wieder erlernt und erfahren werden.


Mehr Info

Psychoonkologische Psychotherapie


Die Mitteilung einer Krebsdiagnose kann Verzweiflung und extreme Angst und Hilflosigkeit auslösen.

Auch in unserer aufgeklärten Zeit ist die Krankheit Krebs mit einem Tabu behaftetet, geprägt durch Verdrängung, Ängste, und Fehlinformationen, aber natürlich auch Hoffnung. In jedem Fall ist sie ein tiefer Einschnitt in das bisherige Leben der gesamten Familie und häufig darüber hinaus. Mit dieser schwierigen Situation und dem damit verbundenen Kontrollverlust werden viele Menschen nicht alleine fertig.

Wichtig zu wissen ist, dass man diese Phase alleine durchstehen kann, aber nicht muss.

Psychoonkologische Psychotherapie kann in schwierigen Zeiten ein wichtiger Rettungsanker sein...


Mehr Info

Coaching


Es gibt viele Lebenssituationen, in denen man sich wünscht, einen guten Berater an seiner Seite zu haben. Jemanden, der einem über die Schulter schaut, neue Wege aufzeigt oder mit seiner Erfahrung den Rücken stärkt. Für diese Situationen biete ich Ihnen ganz individuelle Unterstützung. Entweder im Rahmen eines Einzelcoachings, in der Gruppe oder in Seminaren...


Mehr Info

Paar- und Familientherapie


Manchmal liegt die Hauptursache für eine psychische Belastung weniger in den Problemen eines einzelnen Menschen, sondern in zwischenmenschlichen Konflikten und Schwierigkeiten, zum Beispiel in einer Partnerschaft oder innerhalb der Familie. In solchen Fällen kann eine Paartherapie oder Familientherapie hilfreich sein, die akuten oder chronischen Konflikte zu bearbeiten und positive Veränderungen in den Beziehungen zu erreichen.


Psychotherapie in Englisch


TESTIMONIALS

Sehr kompetent und empathisch

Frau Dipl.-Psych. Korbien habe ich durch eine Empfehlung kennen- und schätzen gelernt. Sie fragt nicht nur zielgerichtet, sondern zieht auch alternative Möglichkeiten in Betracht. So kam sie bei mir zu einem Behandlungsansatz, der nach längerer Vorgeschichte zu einer deutlichen Verbesserung des Befindens geführt hat.

Jameda Bewertung vom 24.10.2016, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50

An erster Stelle steht die Qualität derTherapiebeziehung. Diese trägt laut Grawe signifikant zu einem besseren oder schlechteren Therapieergebnis bei. Die Therapiebeziehung ist laut Grawe wichtig, weil Psychotherapie sich immer in zwischenmenschlichen Beziehungen abspielt, Einfluss durch zwischenmenschliche Geschehen genommen wird und viele psychische Erkrankungen als Beziehungsstörungen aufgefasst werden können (Grawe et al., 1994).


Quelle: Grawe, K. (2005). Allgemeine Psychotherapie. In F. Petermann & H. Reinecker (Hrsg.), Handbuch der Klinischen Psychologie und Psychotherapie (S. 294-310). Göttingen: Hogrefe.


Expertenempfehlung


Zur Frage der wesentlichen Wirkfaktoren in der Psychotherapie (Grawe 2005)


Grawe (2005) entwickelte auf der Grundlage der von Grawe, Donati und Bernauer (1994) durchgeführten Metaanalyse (897 Studien aller als relevant eingestuften Psychotherapieformen wurden bewertet), das Ziel, dass Therapieschulsystems zu überwinden und zu einer progressiven Weiterentwicklung der Psychotherapie beizutragen, die in einer allgemeinen Psychotherapie münden sollte. Grawe (2005) hebt 5 allgemeine Wirkfaktoren hervor, die er „ [ … ] induktiv aus den tatsächlichen Wirkungen der einzelnen psychotherapeutischen Vorgehensweisen abgeleitet [ ... ] “ hat (ebd., S.7):


BRAUCHEN SIE HILFE?


Sie haben Interesse an einer Einzelpsychotherapie, Paar- oder Familientherapie,

Psychoonkologische Psychotherapie, Entspannungstherapie oder Coaching?

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

Ich freue mich über Ihre Nachricht! 


Kontakt

Dipl.-Psych. Kora Korbien

Berliner Straße 132

14467 Potsdam


E Mail: info@psychotherapie-korbien.de

Tel.: 49 331 - 87 90 24 23

SMS +49 163 - 574 37 99

Termine

Montag bis Freitag 8:40- 16:00 Uhr


vor Ort in der Praxis in Potsdam

per Telefon, 

E-Mail, 

SMS, 

Video